Der Fachunterricht am Burggymnasium

Der qualifizierte Fachunterricht soll Motivation, Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft wecken und ausbilden, um eine solide Grundlage für die weitere gymnasiale Laufbahn zu schaffen. 

Dazu gehört auch, dass die Schüler/innen sowohl fachspezifisch als auch fächerübergreifend verschiedene Lernwege kennen lernen. 

Die Nutzung neuer Medien, Wettbewerbe und Exkursionen bilden sinnvolle und motivierende Ergänzungen.

Unsere Lehrer/innen vertreten eine Pädagogik der Ermutigung und des Ernstnehmens. Die Schüler/innen sollen Freiräume erhalten, um sich zu erproben, zu entwickeln und zu finden. Sie sollen aber auch erfahren, dass es Grenzen gibt, die es einzuhalten gilt. In beidem sehen wir einen wichtigen Beitrag zur Ich-Stärkung und Förderung von Sozialkompetenzen. Ein gutes soziales Klima trägt auch entscheidend zum Lernerfolg bei. 

D. Kaminsky, S. Winkler

Unterrichts- und Pausenzeiten

1. Std. 8:05 - 8:50
2. Std. 8:55 – 9:40
Pause von 9:40 – 9:55
3. Std. 10:00 – 10:45
4. Std. 10:50 – 11:35
Pause von 11:35 – 11:50
5. Std. 11:55 – 12:40
6. Std. 12:45 – 13:30
Pause Sekundarstufe I von 13:30 – 13:50 
Pause Sekundarstufe II von 13:30 – 13:45
7. Std. Sekundarstufe I 13:55 – 14:35
7. Std. Sekundarstufe II 13:50 – 14:35
8. Std. 14:35 – 15:20
9. Std. 15:20 – 16:05
10. Std. 16:05 – 16:50

Pausen-Regelung

  • Alle Schüler(innen) der Klassen 5-9 gehen zu Beginn der Pause auf den Schulhof.
  • Schüler(innen) der Oberstufe, die zu einem Kurs an das Burggymnasium kommen, halten sich bis zum Ende der Pause ebenfalls auf dem Schulhof oder im Foyer auf.
  • Die Klassen 8 organisieren den Gebäude- und Hofdienst.
  • Der Bereich vor dem Kiosk ist kein allgemeiner Aufenthaltsraum. Hier wird ausschließlich gegessen und getrunken – und zwar nur Waren, die auch im Kiosk erworben wurden. Mit dem Ende der Pause endet der Verkauf im Kiosk.
  • Die Schüler dürfen sich vor der ersten Stunde auch im Foyer aufhalten, allerdings wird hier nicht getobt. Andere Bereiche der Schule dürfen erst mit dem ersten Gong aufgesucht werden.

Pausen-Kiosk

Der Förderverein des Burggymnasium betreibt in Zusammenarbeit mit einigen Müttern einen Pausen-Kiosk, in dem während der Pausen Getränke, belegte Brötchen und wechselnde warme Gerichte angeboten werden. Brötchen und warme Gerichte werden jeweils zum Preis von einem Euro angeboten, um das Angebot für alle Schülerinnen und Schüler bezahlbar zu machen.

Diese Preise lassen sich nur mit Hilfe zahlreicher Sachspenden von Eltern realisieren.

Als Spenden sind alle Speisen geeignet, die gesund sind und die die Kinder mögen. Bitte sprechen Sie das Kiosk-Personal an, wenn Sie bereit sind, einmalig oder in regelmäßigen Abständen eine Sachspende an den Kiosk zu leisten.